26 September 2020

Salz und Licht sein

Speaker: Arno Rudnik

Der Herr Jesus Christus sagt wir sind das Salz und Licht dieser Welt.
Wir sollen das Licht, nicht unter einen Eimer stellen.
Und das zählt auch auch für den politischen Bereich.
Auch hier haben wir Salz und Licht zu sein.
Wir haben uns für das Leben einzusetzen.
Für das Leben heißt, die Stimme zu erheben gegen die Abtreibung.
Wir sind in einer Demokratie auch freie Bürger.
Ich kann auch Römerbrief Kapitel 13 so verwenden, weil ich damit eine bestimmte Feigheit decken will. Römerbrief Kapitel 13 hebt nicht auf, da wo es Notwendig ist, in den politischen Wiederstand zu gehen.
So war es zum Beispiel im dritten Reich notwendig gewesen, in den Wiederstand zu gehen und hier dient Dietrich Bonhoeffer als Vorbild. Ein Christ ist niemals politisch radikal. Er ist nicht rechtsradikal und er ist nicht linksradikal. Weil er eine jede Ideologisierung der Politik ablehnt.
Er muss solches ablehnen, weil er nur eine Absolutheit über sich weiß und das ist der Herr Jesus Christus, der allein der Weg, die Wahrheit und das Leben ist.

In Jesu Namen
Amen